08.11.2019

Lina Böttcher

Lina Böttcher könnt ihr auf Listenplatz 5 wiederfinden!
Sie kritisiert die derzeitigen Bedingungen zur Abmeldung von Prüfungen bzgl. Krankheiten.Der momentane Weg sieht ein Formular vor (https://www.tu-chemnitz.de/studentenservice/zpa/formulare/allgemeineformulare/aerztlichesAttestruecktritt.pdf), in welchem vom Arzt unter anderem die detaillierten Krankheitssymptome und Art der Leistungsminderung niedergeschrieben müssen.
Erst dann entscheidet der Prüfungsausschuss über Annahme, bzw. Ablehnung des Antrags und gibt sich somit mehr medizinische Kompetenzen als ein Arzt.
Wir sehen in diesem Verfahren datenschutzrechtliche Bedenken. Darüber hinaus entbindet dieser Weg den Arzt ein Stück weit von seiner Verschwiegenheitspflicht.
Daher setzen wir uns für eine Reform der Krankschreibung ein. Zukünftig muss ein üblicher K-Schein vollkommen ausreichen, um im Krankheitsfall eine Prüfung kurzfristig abmelden zu können!
#TUCgoesdigital